Ereignisse

Angriff auf die Brenner-Linie

Der Bomber mit dem Übernamen „The Big Swing“ wurde bei einem Angriff auf die Brennerlinie von der Flak getroffen und stürzte bei Arbedo ab. Die Maschine wurde in der Schweiz verschrottet.

Die B-25 stürzte südwestlich des Lago d'Orbello im steilen Gelände ab. (399_1)

Die B-25 stürzte südwestlich des Lago d’Orbello im steilen Gelände ab. (399_1)

Die in Solenzara auf Korsika stationierte 12th Air Force hatte den Auftrag die Brenner-Bahnlinie zu zerstören. Im Februar 1945 wurden deshalb von Korsika aus mehrere Angriffe Richtung Süd-Tirol geflogen. Die Amerikaner setzten für diese Angriffe vorwiegend die auf dem europäischen Kriegsschauplatz wenig bekannte B-25 Mitchell ein. Die Maschine der 12th Air Force, 321st Bomb Group und dem Übernamen „The Big Swing“ wurde von 2nd Lt Woodrew Sheffield geflogen. Er hatte den Auftrag die Brücke von Lavis zu zerstören. Nach einem Angriff der Flak stellte die Crew einer anderen Maschine ein grosses Loch im Flügel der „Big Swing“ fest. Die Maschine verlor rasch an Höhe und die Crew verliess ihre Mitchell mit dem Fallschirm. Die führerlose Maschine stürzte in Arbedo bei Bellinzona ab. Die Besatzung landete ebenfalls in der Schweiz wo sie interniert wurde. Die Überreste der B-25 wurden in der Schweiz verschrottet.

Ein zertrümmerter Motor der "Big Swing". (399_2)

Ein zertrümmerter Motor der „Big Swing“. (399_2)


Ereignissdatum 7.2.1945
Ort Arbedo
Kanton TI
Ereignis Absturz
Nation Amerika
Flugzeugart Bomber
Flugzeugtyp B-25 Mitchell
Flugzeugbezeichnung B-25 J
Flugzeug-Spitzname The Big Swing
Einteilung 12th Air Force, 321st Bomb Group, 448th Squadron
Basis Solenzara, Korsika (F)
Auftrag Bombardierung
Einsatzziel Lavis (A)
Rückkehr in der Schweiz verschrottet
Werknummer 43-4067
CH Archiv Nr. A149
Besatzung Pilot: Woodrew W. Sheffield, 2nd Lt
Copilot: William A. Sanders, 2nd Lt
Bombardier: Louis E. Reves, S/Sgt
Engineer: Maxwell J. Lasskow, Sgt
Radio: Evo J. Petrizzi, Cpl
Gunner: Joseph C. Brentar, Sgt
Quelle Cockpit
Autor Hans-Heiri Stapfer