Ereignisse

Die Piste überrollt

Der Bomber mit dem Kennzeichen NV-P ist nach einem Einsatz über Lechfeld in Dübendorf gelandet und in der Schweiz verschrottet worden.

Die stark beschädigte Maschine wurde demontiert und nach Kloten gebracht. (241_2)

Die stark beschädigte Maschine wurde demontiert und nach Kloten gebracht. (241_2)

Der Bomber der 8th Air Force, 92nd Bomb Group mit dem Kennzeichen NV-P ist nach einem Einsatz über Lechfeld in Dübendorf gelandet und in der Schweiz verschrottet worden. Die B-17 von 1Lt Gordon L. Capps wurde von der deutschen Flak an zwei Motoren getroffen und verliess die Formation gegen 14.40 Uhr. Auch diese Maschine überrollte die Piste und wurde stark beschädigt. Kugelturmschütze Cpl George E. Jones floh aus der Schweiz und wollte sich den alliierten Truppen in Italien anschliessen. Unglücklicherweise wurde er von den Deutschen gefasst und verbrachte den Rest des Krieges in Gefangenschaft.


Ereignissdatum 18.3.1944
Ort Dübendorf
Kanton ZH
Ereignis Landung
Nation Amerika
Flugzeugart Bomber
Flugzeugtyp B-17 Flying Fortress
Flugzeugbezeichnung B-17 G-15-VE
Einteilung 8th Air Force, 92nd Bomb Group, 325th Squadron
Basis Podington (GB)
Auftrag Bombardierung
Einsatzziel Lechfeld (D)
Rückkehr in der Schweiz verschrottet
Werknummer 42-97515
Kennzeichen NV-P
CH Archiv Nr. A025
US MACR Nr. 3335
Besatzung Pilot: Gordon L. Capps, 1st Lt
Copilot: Raymond H. Warns, 2nd Lt
Navigator: Ted B. Sirila, 2nd Lt
Bombardier: James P. McGann, 2nd Lt
Engineer: John C. Veldhuizen, T/Sgt
Radio: Robert E. Moody, T/Sgt
Ball Turret: George E. Jones, Cpl
Right Waist: Samuel M. Walker, S/Sgt
Left Waist: Forrest C. Neigler, S/Sgt
Tail Gunner: Martin J. Lydon, Pvt
Quelle Cockpit
Autor Hans-Heiri Stapfer