Ereignisse

Geschütz ausser Betrieb

Der Bomber mit dem Kennzeichen X4-F ist nach einem Einsatz über Oberpfaffenhofen in Dübendorf gelandet. Am 07.11.1945 nach Burtonwood zurück gekehrt.

Die B-24 kurz nach der Landung in Dübendorf. (172_1)

Die B-24 kurz nach der Landung in Dübendorf. (172_1)

Der Bomber der 8th Air Force, 492nd Bomb Group mit dem Kennzeichen X4-F ist nach einem Einsatz über Oberpfaffenhofen in Dübendorf gelandet und am 07.11.1945 nach Burtonwood zurückgekehrt. 1Lt William M. Walker musste eine Ersatzmaschine mit dreiundzwanzig Missionen fliegen. Walker hatte Probleme mit Motor Nummer 3 und Nummer 4 und ein Schütze meldete sein Geschütz ausser Betrieb. Die beiden verbliebenen Motoren verbrauchten mehr Treibstoff als vorgesehen und Walker und seine Crew wussten, dass sie nicht nach England zurückkehren konnten. Sie warfen ihre Bomben ab und flogen Richtung Schweiz, wo sie in Dübendorf sicher landeten.

Probleme mit Motor 2 und 3 zwangen die B-24 zur Landung in der Schweiz. (172_2)

Probleme mit Motor 2 und 3 zwangen die B-24 zur Landung in der Schweiz. (172_2)

Hinten von links: Pilot - 2nd Lt William M. Walker, Copilot - 2nd Lt  Robert L. Clark, III, Navigator - F/O Leonard S. Savitski, Bombardier - Edward Triglia (auf dem Flug in die Schweiz nicht dabei), Engineer - S/Sgt James P. Gilligan, Vorne von links: Waist - Sgt Robert S. Saroney, Radio - T/Sgt Edward W. Halliburton, Ball Turret -  Sgt  Charles R. Petrie, Waist - Sgt William M. Hancock, Jr., Tail Gunner - Sgt Ralph O. Williams (172_3)

Hinten von links: Pilot – 2nd Lt William M. Walker, Copilot – 2nd Lt Robert L. Clark, III, Navigator – F/O Leonard S. Savitski, Bombardier – Edward Triglia (auf dem Flug in die Schweiz nicht dabei), Engineer – S/Sgt James P. Gilligan, Vorne von links: Waist – Sgt Robert S. Saroney, Radio – T/Sgt Edward W. Halliburton, Ball Turret – Sgt Charles R. Petrie, Waist – Sgt William M. Hancock, Jr., Tail Gunner – Sgt Ralph O. Williams (172_3)


Ereignissdatum 21.7.1944
Ort Dübendorf
Kanton ZH
Ereignis Landung
Nation Amerika
Flugzeugart Bomber
Flugzeugtyp B-24 Liberator
Flugzeugbezeichnung B-24 J-155-CO
Einteilung 8th Air Force, 492nd Bomb Group, 859th Squadron
Basis North Pickenham (GB)
Auftrag Bombardierung
Einsatzziel Oberpfaffenhofen (D)
Rückkehr 07.11.1945 Rückkehr nach Burtonwood (GB)
Werknummer 44-40290
Kennzeichen X4-F
CH Archiv Nr. A119
Besatzung Pilot: William M. Walker, 2nd Lt
Copilot: Robert L. Clark, III, 2nd Lt
Navigator: Leonard S. Savitski, F/O
Engineer: Edward W. Hallibuton, T/Sgt
Radio: James P. Gilligan, S/Sgt
Ball Turret: Robert S. Saroney, Sgt
Right Waist: William M. Hancock, Jr., Sgt
Left Waist: Ralph O. Williams, Sgt
Tail Gunner: Charles R. Petrie, Sgt
Quelle Cockpit
Autor Hans-Heiri Stapfer