Ereignisse

Mechanische Probleme

Der Bomber mit dem Kennzeichen 7V-R und dem Übernamen „The Cat`s Ass“ ist nach einem Einsatz über Stuttgart in Payerne gelandet. Am 08.10.1945 nach Burtonwood zurückgekehrt.

James Nedrow landete seine "The Cat’s Ass" mit zwei funktionierenden Motoren in Payerne. (149_2)

Der Bomber der 8th Air Force, 458th Bomb Group mit dem Kennzeichen 7V-R und dem Übernamen „The Cat`s Ass“ ist nach einem Einsatz über Stuttgart in Payerne gelandet und am 08.10.1945 nach Burtonwood zurückgekehrt. „The Cat`s Ass“ war die einzige Maschine, die der 458th Bomb Group bei der Mission nach Neunkirchen verloren ging. Mechanische Probleme zwangen den Piloten, 1Lt James Nedrow den Propeller der Nummer 4 in Segelstellung zu bringen. Nummer 3 verlor ebenfalls Leistung und ohne erkenntlichen Grund verliess der Copilot noch über Frankreich das Flugzeug mit dem Fallschirm. Die angeschlagene Maschine wurde von P-47 an die Schweizer Grenze eskortiert, über Bern von Morane-Jägern abgefangen und nach Payerne geleitet, wo sie sicher landete.

Stehend: Bernard Wilson - Copilot (über Deutschland abgesprungen), James Nedrow - Pilot, Willard Higdon - Navigator, Arnold Singer - Bombardier, Elmer Sutters Engineer, Kniend: Robert Nuber - Tail Gunner, Finous Baker - Left Waist, Newell Gibson, Cecil Johnson und Robert Weisberg waren nicht auf dem Flug in die Schweiz. (149_1)

Die Nose Art der “The Cat’s Ass”. (149_3)


Ereignissdatum 27.5.1944
Ort Payerne
Kanton VD
Ereignis Landung
Nation Amerika
Flugzeugart Bomber
Flugzeugtyp B-24 Liberator
Flugzeugbezeichnung B-24 H-20-FO
Flugzeug-Spitzname The Cat's (Ass)
Einteilung 8th Air Force, 458th Bomb Group, 752 Squadron
Basis Horsham St Faith (GB)
Auftrag Bombardierung
Einsatzziel Neunkirch (DE)
Rückkehr 08.10.1945 Rückkehr nach Burtonwood (GB)
Werknummer 42-94946
Kennzeichen 7V-R
CH Archiv Nr. A072
US MACR Nr. 5388
Besatzung Pilot: James E. Nedrow, 1st Lt
Copilot: Bernard O. Wilson, 2nd Lt, deutsche Gefangenschaft
Navigator: Williard W. Higdon, 2nd Lt
Bombardier: Arnold B. Singer, 2nd Lt
Top Turret: Donald J. Buck, S/Sgt
Radio: Calvin D. Driswell, T/Sgt
Ball Turret: James I. Rhew, S/Sgt
Engineer/RW: Elmer J. Sutters, Jr., T/Sgt
Left Waist: Fineous R. Baker, S/Sgt
Tail Gunner: Robert E. Nuber, S/Sgt
Quelle Cockpit
Autor Hans-Heiri Stapfer