Ereignisse

Undichter Treibstofftank

Der Bomber mit dem Kennzeichen XM-Q und dem Übernamen „Angel in the Skies“ ist nach einem Einsatz über Augsburg in Dübendorf gelandet und in der Schweiz verschrottet worden.

Motor 1 war ausgefallen und die meisten Instrumente mit ihm. (248_1)

Motor 1 war ausgefallen und die meisten Instrumente mit ihm. (248_1)

Der Bomber der 8th Air Force, 94th Bomb Group mit dem Kennzeichen XM-Q und dem Übernamen „Angel in the Skies“ ist nach einem Einsatz über Augsburg in Dübendorf gelandet und in der Schweiz verschrottet worden. Die Maschine von 2Lt Raymond W. Gault war über Augsburg von der deutschen Flak schwer beschädigt worden, Motor Nummer 1 war ausgefallen und Treibstofftank 2 war undicht. Der Funker T/SGT Frank J. Bonz erinnert sich: Als wir das Ziel Augsburg in einer Höhe von etwa 20`000 Fuss erreichten, schossen etwa 100 Flakkanonen auf unsere Formation. Nachdem wir die Bomben abgeworfen hatten wurden wir von der Flak getroffen. Drei Splitter durchschlugen meinen Funkerraum, zwei schlugen in die Funkstation ein und verfehlten mich nur um Haaresbreite. Wir wussten, dass wir es nicht bis Bury St. Edmunds schafften und flogen deshalb Richtung Schweiz. An der Grenze wurden wir von zwei Schweizer Jägern abgefangen und sicher nach Dübendorf geleitet. In der Schweiz zählte man an der Maschine 34 MG-Einschüsse und vier Kanoneneinschläge.


Ereignissdatum 13.4.1944
Ort Dübendorf
Kanton ZH
Ereignis Landung
Nation Amerika
Flugzeugart Bomber
Flugzeugtyp B-17 Flying Fortress
Flugzeugbezeichnung B-17 G-30-BO
Flugzeug-Spitzname Angel in the Skies
Einteilung 8th Air Force, 94th Bomb Group, 332nd Squadron
Basis Bury St. Edmunds (GB)
Auftrag Bombardierung
Einsatzziel Augsburg (D)
Rückkehr in der Schweiz verschrottet
Werknummer 42-31747
Kennzeichen XM-Q
CH Archiv Nr. A040
US MACR Nr. 4006
Besatzung Pilot: Raymond W. Gault, 2nd Lt
Copilot: John L. Kissell, Jr., 2nd Lt
Navigator: Howard D. Curtis, 2nd Lt
Bombardier: Larry Klein, 2nd Lt
Engineer: Andrew Laskowsky, T/Sgt
Radio: Frank J. Bonz, S/Sgt
Ball Turret: Randolph C. Pemberton, S/Sgt
Right Waist: Fred A. Jonas, Jr., S/Sgt
Left Waist: Donald A. Krus, S/Sgt
Tail Gunner: Hugh B. Chauvin, Jr., S/Sgt
Quelle Cockpit
Autor Hans-Heiri Stapfer